01.12. - 17.12.2017
0 00 00 00
Tage Stunden Minuten Sekunden

Quantensprung-Kongress 2017

Mehr erfahren Sofort kostenlos anmelden
Biophysiker Dieter Broers im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt vom 14.02.2017 Themen : Rasante steigerung der geistigen Fähigkeiten und entfaltung unserer geistigen Ressourcen durch Veränderungen der Erdmagnetfelder. Durch die Abschwächung des Erdmagnetfeldes dringen mehr kosmische Strahlen zu uns durch, die bisher überwiegend abgeschirmt wurden. Jedoch ist die Sachlage etwas komplex. Nach neusten Forschungsergebnissen haben die teilweise hochenergetischen, kosmischen Strahlen auch das Potenzial, demente Zustände zu bewirken. ( im positiven Sinne! ) Kosmische Strahlung reißt Loch ins Magnetfeld – mit Folgen für die Südhalbkugel. Dieter Broers sieht in dem Einwirken bestimmter kosmischer Strahlung einen Effekt vermehrter Aktivität unserer Zirbeldrüse. Die dadurch aktivierten psychoaktiven Substanzen sind in der Lage, unser Bewußtsein und unsere Wahrnehmungen enorm zu erweitern. Er erzählt über eine im Dezember 2016 entdeckte Supernova, die offenbar eine Energie von bisher nicht für möglich gehaltenen Ausmaß freigesetzt hat: „Bisher hellste Sternexplosion entdeckt. Sie leuchtete 570 Milliarden Mal heller als unsere Sonne, 20-mal heller als alle Sterne der Galaxis zusammen.“ Siehe auch: http://www.weltderphysik.de/gebiet/as… In diesem Zusammenhang geht Dieter Broers auf das Multiweltenmodell ein. Er lotet die Möglichkeit aus, in der wir möglicherweise den Vorgang einer Transformation als einen Übergang in eine neue Parallelwelt erfahren. ►QUELLE : Querdenken TV ►https://www.youtube.com/channel/UCX-qHXkGBMZoY8se0v4CWNg
arrow_upward